Logo Kinder- und Reithof "Am Hertum"
Kinder- und Reithof "Am Hertum"

Coolness-Training (CT) ®

"Niemand hat das Recht, den Anderen auszugrenzen, zu beleidigen oder zu verletzen. Geschieht dies dennoch, erfolgt Konfrontation."

Wir bieten den bei uns untergebrachten jungen Menschen ein Training im Umgang mit schwierigen Alltagssituationen. Ursachen, Auslöser und Gelegenheiten gewalttätigen Verhaltens werden im CT Gegenstand der Analyse. Im Handlungsviereck von Täter, Opfer, Gruppe und Institution werden Verhaltens-alternativen erarbeitet.

Wichtigstes Ziel ist Opfervermeidung. Junge Menschen werden im CT befähigt, ihre Vorstellungen des friedlichen Zusammenlebens zu verwirklichen. Diese präventative Arbeit bezieht sich auf die Einrichtung, die Schule und den Alltag. Im Coolness-Training entwickeln die jungen Menschen eine Kultur des Hinschauens und trainieren die friedfertige Einmischung.

Das Coolness-Training wird von mindestens einem/r zertifizierten CT-Trainer/-in und einem/r Co-Trainer/-in durchgeführt. Die Einheiten sollen bei sechs Teilnehmer/-innen einmal wöchentlich 120 Minuten umfassen und über ein halbes Jahr stattfinden.

Es geht um die Verfestigung eines zivilisatorischen Standards der Friedfertigkeit, die Stärkung der Kompetenz der peer-group für schwierige Situationen, die Stärkung der Opfer und die Sensibilisierung der Täter.