Logo Kinder- und Reithof "Am Hertum"
Kinder- und Reithof "Am Hertum"

Außenstelle Meppen

Die Außenstelle Meppen liegt etwas außerhalb der Meppener Innenstadt. Das große Haus wurde vollständig renoviert und umgebaut. Im zweistöckigen Haus stehen den jungen Menschen drei Einzelzimmer und zwei große Doppelzimmer zur Verfügung. Im Erdgeschoss und Anbau befinden sich der große Wohn- und Essbereich, ein Besprechungszimmer, das Büro und ein kleiner Garten mit Terrasse. Unsere Arbeit in der Außenstelle in Meppen ist sozialraumorientiert. Wir vernetzen die Interessen und Ressourcen der einzelnen Kinder und Jugendlichen mit den Ressourcen des Sozialraums. Diese Ressourcen können der Bolzplatz, der Sportverein oder Menschen, die in der Umgebung leben, sein. Meppen bietet viele Angebote im Freizeitbereich und wir fordern die jungen Menschen, die bei uns leben, auf, hier ihre Stärken und Interessen einzubringen.

Es gibt Musikvereine, Theaterkurse, einen Kunstverein, einen Angelsportverein, Fußballvereine, einen Karateverein, die DLRG, eine Jugendfeuerwehr, einen Leichtathletikverein und vieles mehr. Das aktive Nutzen dieser Angebote bietet den jungen Menschen die Möglichkeit, durch positive Erlebnisse das Selbstwertgefühl zu steigern, neue Stärken und Interessen zu entwickeln und neue soziale Kontakte zu knüpfen.

Der Schritt in die Selbstständigkeit

Zur konkreten Vorbereitung auf die Selbstständigkeit können in unmittelbarer Nähe der Außenstelle zwei stationäre Plätze in eine angemietete Wohnung ausgelagert werden. Die verschiedenen Schulen, das Berufsbildungszentrum, die verschiedenen Behörden und Institutionen im Berufsförderungsbereich sind bequem zu erreichen.